08:45

Geburtstagskarte für meinen Papa

Irgendwie komm ich nicht so wirklich zum Bloggen, dabei bin ich gar nicht so faul, wie es den Anschein hat ;) Daher hier die Geburtstagskarte für meinen lieben Papa, der vor Kurzem 65 wurde.
 
Geburtstagskarte Papa 65

Diese Tafel-Sachen (Karten, Bilder, ...) finde ich echt hübsch, und auf Pinterest lassen sich zum einen viele Links zu freien Chalkboard Fonts finden, und es gibt sogar Tafelhintergründe, die man sich herunterladen kann und die hübscher als ein rein schwarzer Hintergrund sind. Und auch Beispiele für diese Art von Geburtstagskarten gibt es genug. Also musste ich nur noch etwas recherchieren, was 1950 so aktuell war, und schon konnte es losgehen.

Mein Papa hat sich gefreut, und die Karte sorgte auch gleich für einigen Gesprächsstoff über "die gute alte Zeit" ;)
Weiter ...

08:32

Ein Fuchs für meine Nichte

Vor kurzem kam meine Nichte Lea auf die Welt <3 Für meinen Neffen hatte ich ja die Babydecke mit dem Fuchs und dem Igel genäht, allerdings hatte ich diesesmal nicht ganz so viel Zeit zum Basteln. Da kam der Kuschel-Fuchs von stitchedbycrystal.com genau richtig. Er ging echt fix zu nähen, passt gut zur Decke, die sie ja jetzt sowieso geerbt hat und ist wirklich niedlich.





Weiter ...

19:52

Papp-Gitarre - auch die ist für den Neffen

Da es ja ohne etwas selbstgemachtes nicht geht, habe ich für meinen Neffen zum Geburtstag eine Gitarre gebastelt. Und sie ist soooo cool geworden. Und hat noch dazu den Vorteil, dass der Stapel an alten Kartons etwas kleiner wird. Die Idee und Anleitung habe ich von hier: Link. Allerdings habe ich meine noch bemalt und mir extra eine "Metal" Schrift und einen nicht ganz so gruseligen Totenkopf im Internet gesucht, um das ganze stilecht zu gestalten. Einer muss ja dafür sorgen, dass der Kleine den richtigen Weg einschlägt ;)

Aber, falls ihr so eine Gitarre nachbasteln wollt: Besorgt euch ein vernünftiges Messer! Ich musste 2x nur den Körper ausschneiden und 3x die komplette Gitarre - und so ein richtiger Pappkarton ist schon ordentlich dick. Mein Skalpell war nicht mehr das frischeste, Schere ging aber überhaupt nicht, und mein Finger war dann noch ungelogen eine Woche lang taub :D Als Saiten musste das herhalten, was ich daheim finden konnte (leider bin ich immer ziemlich ungeduldig, wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe, bis Montag warten und passende Gummibänder zu kaufen wäre einfach nicht drin gewesen). Nach ausführlichem "Klang-Test" ist es dann auf die relativ dicken hinausgelaufen. Sind aber ok, sie machen Geräusche und lassen sich hoffentlich auch nicht so leicht von einem 2jährigen zerstören. Und noch ein Tipp, falls jemand nach der Anleitung vorgeht: Heißklebepistole ist nicht mal nötig, ich habe mit Uhu geklebt und nur die Lage, zwischen denen die Seiten sind, mit Pattex, hält wunderbar.

Gitarre aus Pappe basteln

Gitarre aus Pappe basteln

Weiter ...

19:31

Kuscheltier für meinen Neffen

Das kleine Monster Kuscheltier habe ich für meinen Neffen zu Weihnachten genäht. Der Reißverschluss hat es ihm auch direkt angetan, und so hat er direkt fleißig die Schnippsel des Geschenkpapiers im Maul des Monsters versteckt :)

Monster nähen - Geschenk Neffe

Monster nähen - Geschenk Neffe

Weiter ...

12:42

Weihnachtsgeschenke aus der Küche - Brownies im Glas

Jedes Jahr dasselbe Problem: Man braucht eine nette Kleinigkeit für die lieben Nachbarn, für Freunde oder als selbstgemachte Zugabe für die Familie (komplett ohne selbstgemacht geht es einfach nicht, das geht gegen die DIY-Ehre ;)).

Dieses Jahr hab ich eine Brownie Backmischung im Glas gemacht. Geht super einfach und ist hübsch anzuschauen, hoffentlich schmeckt es dann nachher auch noch.

Brownie im Glas - Weihnachtsgeschenk

Brownie im Glas - Weihnachtsgeschenk

Brownie im Glas - Weihnachtsgeschenk


Rezept ist von hier: http://www.herzbotschaft.de/brownies-oder-cookies-backmischung-im-glas/

Weiter ...

12:27

Merry Christmas - wenn auch etwas spät

Dummerweise bin ich dieses Jahr direkt vor Weihnachten krank geworden. Dementsprechend war ich noch knapper dran mit Geschenken, Deko, und was man sonst noch so braucht für Weihnachten. Und für vernünftige Fotos war natürlich erst recht keine Zeit mehr :(

Unser Weihnachtsbaum war dieses mal seeeehr schlicht, viel schlichter geht es wohl nicht mehr. Einfach mit Washi-Tape auf die Wand geklebt. Aber mir gefällt er :)

alternativer Weihnachtsbaum Washi Tape


Dann habe ich noch ein paar Weihnachtsbäume im Glas gebastelt. Die Flaschen sind nur ca. 5 cm groß, die Bäume sind aus Fimo, und der Schnee ist einfach Salz.



Also, wenn auch verspätet: Frohe Weihnachten euch allen!

Weihnachtskarte Rentier


Weiter ...

12:56

Shrinkydinks Anstecker

Für die Weihnachtskarten habe ich dieses Jahr ein paar Anstecker aus Schrumpfplastik gebastelt - leider gibt es keine Fotos der fertigen Karten, aber immerhin die Anstecker hab ich geknippst (wenn auch seeeehr schlecht).

Shrinkydinks Anstecker Weihnachten

Und dann auch noch einen Quallen-Anstecker für die liebe Marie zum Geburtstag (weil Quallen eine zentrale Rolle in ihrem großartigen Buch Kernstaub spielen - bei Interesse alle mal hier schauen: http://nebelecho.blogspot.de/)

Shrinkydinks Anstecker Qualle

Und Darth Vader für den Lieblinkskollegen - ein bisschen dunkle Macht kann nie schaden ;)

Shrinkydinks Anstecker Darth Vader

Weiter ...