23:02

Weihnachten - Geschenke

Und auch für diesen Post gilt, zu spät, viel zu lange her, und auch deswegen nur kurz und knapp.

Schöne schwarze Geschenkverpackung - wenn es nach mir ginge, wäre schwarzes Geschenkpapier voll und ganz ausreichend für alles :)



Naja ok, für Kleinkinder lasse ich dann allerdings auch noch Ausnahmen gelten ;)


Alex ist mein Neffe und war an Weihnachten noch nicht mal ein Jahr alt. Und da Kinder sich in dem Alter noch nicht wehren können, gab es direkt auch noch Weihnachtsstrampler. Sehr simpel nur aufgebügelt, aber es muss ja auch nur eine Saison halten.


Für die besten Nachbarn die man haben kann gab es ein Teelicht. Leider kann man das auf den Fotos so gut wie gar nicht erkennen - das ist die Mainzer Skyline, ausgeschnitten und aufgeklebt aus schwarzem Vinyl. Erwähnte ich bereits, wie sehr ich meine Schneidemaschine liebe?



Verpackt natürlich auch in einer selbstgebastelten Verpackung.


Und hier noch das wirklich richtig gut gewordene Janosch Mobile für meinen Neffen. Die Fotos sind zwar alle nicht so prickelnd, aber ein sich ständig bewegendes Mobile zu fotografieren hat ja gerade mal überhaupt nicht funktioniert. Deswegen leider nur dieses hier - in echt war es hübscher ;)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen