07:04

Sackboy

Ein Freund hat für den Geburtstag seiner Freundin einen Sackboy in Auftrag gegeben. Dass ich den nur häkeln und nicht stricken kann (und gehäkelte Maschen eben nicht aussehn wie gestrickte Maschen) war ihm egal, also habe ich mein Glück versucht. Nach einigen Fehlstarts habe ich dann eine Youtube-Video-Reihe mit einer guten Anleitung gefunden. Die gute Frau vom Nadelspiel hat es sogar hinbekommen, dass ihr gehäkeltes wie gestrickt aussieht. Für den tunesischen Strickstich bin ich aber eindeutig zu unfähig, zumindest wenn es darum geht, in Runden zu häkeln. Also habe ich mit normalen festen Maschen weitergemacht, was dann mit Hilfe der Videos ziemlich gut funktioniert hat.

Naja.. mein Sackboy sieht jetzt zwar nicht so ganz aus, wie das Original, aber ich glaube, er ist erkennbar. Jedenfalls kam er gut an, und das ist dann ja auch die Hauptsache :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen