16:01

Merry Christmas

Dieses Jahr waren meine Eltern zum ersten mal an Heilig Abend bei uns. Also musste ein Baum her. Natürlich finde ich echt Bäume auch hübsch, aber ich hatte etwas Bedenken, dass der Kater ihn uns komplett zerlegt. Dann bin ich bei Pinterest über einen wunderhübschen Baum aus Christbaum-Kugeln gestolpert. Die Anleitung gibt es sehr detailliert bei notmartha.org, also Kugeln kaufen und auf ans Werk. Alles in allem war es recht mühsam, vor allem, weil ich kein passendes Gitter zum Aufhängen gefunden habe. Mit dicker Pappe funktioniert es zwar auch, aber die Haken lassen sich nicht so einfach umsetzen, wenn man etwas korrigieren möchte. Aber er ist trotzdem schön geworden, unser Baum. Katzensicher aufgehängt ist er auch, und so konnte Heilig Abend starten :)



Eigentlich wollte ich noch auch ein paar Zuckerstanden-Girlanden basteln. Aber die Qualität der Zuckerstanden aus dem 1-Euro-Laden ließ doch sehr zu wünschen übrig :-/ Die meisten waren schon kaputt, und so hat es nur für ein paar Herzen gelangt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen